Liebe Kunden unserer Gärtnerei.

2021 ist schon jetzt für Pöppel-Stauden ein sehr besonderes Jahr.

Vor vier Jahrzehnten verwirklichten wir den Traum von einer eigenen Gärtnerei und begannen in einer gepachteten  Gärtnerei in der Holunderstrasse  mit der Produktion von winterharten Stauden.

Bereits nach fünf Jahren zogen wir aus Platzgründen um – auf das heutige Betriebsgelände
an der B 51 - damals ein Wohnhaus mit Acker.

In den folgenden Jahren bauten wir die neue Gärtnerei kontinuierlich aus –
immer wieder mit vielen Anpassungen an den Markt und an die Erwartungen und Wünsche unserer Kunden , ohne jedoch unseren Hauptfocus aus den Augen zu verlieren – die Stauden.

Die Bedeutung der Wertigkeit von Stauden in den Gärten und öffentlichen Anlagen zu vermitteln und ein breites, gartenwürdiges  Sortiment zu kultivieren gehört zu unseren Hauptanliegen.

In  unserem Jubiläumsjahr geben wir nun die Verantwortung  für Pöppel-Stauden ab
an unsere Tochter Minte.
Als Staudengärtnermeisterin mit reichlich gesammelten Erfahrungen in anderen Betrieben,
(Pflanzen- und Menschenkenntnisse),  als Ausbilderin und verantwortliche Leiterin unserer Verkaufsanlage begleitet sie uns schon seit Jahren mit ihren  Gedanken und Entscheidungen und jetzt werden wir die Rollen tauschen.

Für Sie als Kunden bleibt alles beim Alten,
wir sind auch noch nicht  (ganz) weg 

Doris und Eckehard Pöppel